Versicherungsabwicklung

Sehr oft können Schäden über eine Versicherung reguliert werden. Hierfür haben wir für Sie einige Informationen zusammengestellt:

Für Cabriofahrer:

Was meist Bestandteil der Teilkaskoversicherung ist, wird oft vergessen:  So ist beispielsweise eine gerissene PVC-Heckscheibe ein Schaden, den Sie von ihrer Versicherung ersetzt bekommen.

Die einzigen Kosten, die für Sie dabei anfallen, ist der Selbstbehalt (meist 150 Euro).

 

Für alle Autofahrer:

Alle Schäden (z.B. Brandlöcher), welche von Dritten verursacht wurden, können über die private Haftpflichtversicherung  reguliert werden.

 

Die Abwicklung:

Sie melden den Schaden Ihrer Versicherung. Diese wird Ihnen dann eine Schadensnummer mitteilen.

Mit dieser Schadensnummer und Ihrer Versicherungscheinnummer senden wir Ihrer Versicherung ein Angebot zur Reparatur der Schadens zu.

Nach der Bestätigung des Angebotes durch die Versicherung erfolgt die Reparatur. Anschließend rechnen wir direkt mit der Versicherung ab.

 

Haben Sie weitere Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!